Trekking

Um die paradiesische Natur zu Fuß zu entdecken wird dem Besucher die exotische Fauna und Flora auf geführten Trekkingtouren nähergebracht, die entweder vom Hotel, von einem Reiseveranstalter vor Ort oder auch selbst organisiert werden können. Auf Praslin befinden sich deutlich gekennzeichnete Wanderwege, die durch die tropischen Wälder führen und immer wieder fantastische Ausblicke auf die gesamte Insel bieten. Es ist ratsam, schon während der kühleren Morgenstunden aufzubrechen und viel Wasser mitzunehmen, da es während des Tagesverlaufs sehr heiß werden kann. Während der Regenzeit, besonders von Dezember bis Februar, können die Wege in den Bergen auch rutschig sein. Die beste Zeit für Trekkingtouren auf Praslin ist daher zwischen Mai und September.

Salazie Trek

Parslin wird durchzogen von traumhaften Trekking Pfaden. Der lohnenswerteste Weg ist sicherlich der Salazie Trek (3 km, 2-3 Std.) Er erstreckt sich von Grand Anse bis hinauf zu einem Plateau. Ein Teil des Plateaus ist etwas sumpfig, aber überwachsen von herrlichen endemischen Bäumen. Anschließend führt der Pfad hinunter durch Palmenwälder, Mango- und Brotfruchtgehölze und endet im Norden von Praslin im Anse Volbert Village.

Pasquière Trek

Die Inseldurchquerung auf dem Pasquière Trek (2 km, 2 Std.) beginnt ebenfalls in Anse Kerlan und teilt sich das erste Stück mit dem Salazie Trek. Auf dem Plateau aber teilt sich der Weg und Sie folgen dem Hauptpfad nach links. Entlang dem Pasquière River führt der Weg durch Sekundärwald zur Siedlung Pasquière zur Anse Posession.

Fond Ferdinand

Fond Ferdinand (3km, 2 Std.) ist die zweite Stelle mit Primär Palmenwald, aber kleiner als das Valée de Mai. Ein verheerendes Feuer zerstörte 1990 weite Teile des Waldes, aber langsam beginnt sich die Vegetation wieder zu erholen. Einige Coco de Mer Palmen treiben wieder Sprösslinge und immer noch sind viele interessante Pflanzen zu entdecken.

Im Süden von Baie Ste. Anne führt die Strasse direkt am Strand entlang weiter und steigt danach langsam an und überquert dabei einen Fluss. An diesem Punkt führt der Pfad nach Fond Ferdinand rechts weg. Wenn sie noch weiter wandern möchten, folgen Sie dem Weg bis zum Aussichtspunkt. Von hier aus können Sie dann entweder auf dem selben Weg zurückmarschieren oder Sie folgen an der letzten Gabelung dem linken Pfad, der in das Flusstal hinunter führt und weiter geht nach Anse Marie-Louise.

Anse Lazio

Anse Lazio, der schönste aller Strände auf Praslin, liegt im Nordwesten und kann nur zu Fuß oder mit dem kleinsten aller Mietwägen, dem Mini Moke erreicht werden. Wenn Sie die Bus Station Anse Boudin erreicht haben ist es noch ein 1,5 km langer Spaziergang. Anse Lazio verfügt über unglaublich weichen Sand, der bis weit ins Meer hineinreicht. An den steinigen Abschnitten an den Seiten der Bucht liegt ein hervorragendes Schnorchelgebiet mit faszinierenden Korallenformationen. Der Anse Lazio River formt große Teiche und Brackwasserlagunen.

Phil Dawson Jersey